Angebote zu "Miteinander" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Von der gespaltenen zur verbundenen Lebensführung
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jan V. Wirth und Heiko Kleve plädieren dafür, Lebensführung in den Fokus des professionellen Handelns von Beratung und Therapie zu nehmen. Als Schnittpunkt sozialer und individueller Vorstellungen bietet das Thema Lebensführung den Vorteil, voreilige Zuschreibungen zu verhindern. Probleme der Lebensführung sind in erster Linie diffus, miteinander verknotet oder vermengt. Um sie auf eine sinnstiftende und kreative Weise zu ordnen und zu bearbeiten, vermitteln die Autoren Einsichten, Möglichkeiten des Herangehens und verschiedene Instrumente aus dem Bereich der postmodernen Beratung, aus Gesprächsführung, Therapie und Coaching. Handlungsleitend wirkt die grundlegende Überzeugung, jedes Leben positiv verändern und gestalten zu können. Das Buch vereint in praktischer Zielsetzung philosophische, soziologische und praxisbewährte systemische Verfahren und Tools.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Straßensozialarbeit mit "TrebegängerInnen"
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

StraßensozialarbeiterInnen suchen Jugendliche und junge Erwachsene an ihrem Lebensmittelpunkt auf, um Primärversorgung zu leisten. Aktives Zuhören und Leistung von psychosozialer Beratung und Unterstützung - diese Tätigkeiten fallen ebenso in das Aufgabengebiet der StreetworkerInnen, wie die Vermittlung und Begleitung zu Ämtern, Drogenberatungsstellen, Therapieeinrichtungen und (unter anderem betreute) Wohnformen. Die Autorin hat die Beschaffenheit des Zugangs zu den KlientInnen und die Straßensozialarbeit als möglichen Einflussfaktor auf die Identitätsbildung Drogen konsumierender TrebegängerInnen untersucht. Grundlagen ihrer Auseinandersetzung mit diesem Thema sind gesellschaftspolitische, tiefenpsychologische, sozialpsychologische und soziologische Identitätstheorien und -vorstellungen. Das Buch richtet sich an Menschen, die sozialpädagogisch arbeiten und Interesse an professioneller Beziehungsgestaltung sowie an einem akzeptierenden, wertschätzenden Umgang miteinander haben.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Von der gespaltenen zur flüssigen Lebensführung
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jan V. Wirth und Heiko Kleve plädieren dafür, Lebensführung in den Fokus des professionellen Handelns von Beratung und Therapie zu nehmen. Als Schnittpunkt sozialer und individueller Vorstellungen bietet das Thema Lebensführung den Vorteil, voreilige Zuschreibungen zu verhindern. Probleme der Lebensführung sind in erster Linie diffus, miteinander verknotet oder vermengt. Um sie auf eine sinnstiftende und kreative Weise zu ordnen und zu bearbeiten, vermitteln die Autoren Einsichten, Möglichkeiten des Herangehens und verschiedene Instrumente aus dem Bereich der postmodernen Beratung, aus Gesprächsführung, Therapie und Coaching. Handlungsleitend wirkt die grundlegende Überzeugung, jedes Leben positiv verändern und gestalten zu können. Das Buch vereint in praktischer Zielsetzung philosophische, soziologische und praxisbewährte systemische Verfahren und Tools.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Straßensozialarbeit mit 'TrebegängerInnen'
112,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

StrassensozialarbeiterInnen suchen Jugendliche und junge Erwachsene an ihrem Lebensmittelpunkt auf, um Primärversorgung zu leisten. Aktives Zuhören und Leistung von psychosozialer Beratung und Unterstützung - diese Tätigkeiten fallen ebenso in das Aufgabengebiet der StreetworkerInnen, wie die Vermittlung und Begleitung zu Ämtern, Drogenberatungsstellen, Therapieeinrichtungen und (unter anderem betreute) Wohnformen. Die Autorin hat die Beschaffenheit des Zugangs zu den KlientInnen und die Strassensozialarbeit als möglichen Einflussfaktor auf die Identitätsbildung Drogen konsumierender TrebegängerInnen untersucht. Grundlagen ihrer Auseinandersetzung mit diesem Thema sind gesellschaftspolitische, tiefenpsychologische, sozialpsychologische und soziologische Identitätstheorien und -vorstellungen. Das Buch richtet sich an Menschen, die sozialpädagogisch arbeiten und Interesse an professioneller Beziehungsgestaltung sowie an einem akzeptierenden, wertschätzenden Umgang miteinander haben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Straßensozialarbeit mit 'TrebegängerInnen'
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

StraßensozialarbeiterInnen suchen Jugendliche und junge Erwachsene an ihrem Lebensmittelpunkt auf, um Primärversorgung zu leisten. Aktives Zuhören und Leistung von psychosozialer Beratung und Unterstützung - diese Tätigkeiten fallen ebenso in das Aufgabengebiet der StreetworkerInnen, wie die Vermittlung und Begleitung zu Ämtern, Drogenberatungsstellen, Therapieeinrichtungen und (unter anderem betreute) Wohnformen. Die Autorin hat die Beschaffenheit des Zugangs zu den KlientInnen und die Straßensozialarbeit als möglichen Einflussfaktor auf die Identitätsbildung Drogen konsumierender TrebegängerInnen untersucht. Grundlagen ihrer Auseinandersetzung mit diesem Thema sind gesellschaftspolitische, tiefenpsychologische, sozialpsychologische und soziologische Identitätstheorien und -vorstellungen. Das Buch richtet sich an Menschen, die sozialpädagogisch arbeiten und Interesse an professioneller Beziehungsgestaltung sowie an einem akzeptierenden, wertschätzenden Umgang miteinander haben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot